Sächsischer Jakobsweg an der Frankenstraße e.V.
Länge Hochpunkt Tiefpunkt Aufstieg Abstieg
Zwickau – Hof 94,10 km 611,00 m 276,60 m 1575 m 1342 m

 

WEGVERLAUF: Hauptmarkt Zwickau – Rottmannsdorf – Hirschfeld – Irfersgrün – Jakobsweg-Vogtland-Kapelle (Stempelstelle) – Waldkirchen – B 94 (Polenzstraße) – Reithalle – ( Lengenfeld ) – Weststraße – Aussichtsturm Wilhelmshöhe – Treuen – Zusammenfluss von Treba und Trieb – Altmannsgrün – Natur- und Umweltzentrum Vogtland (Stempelstelle) – Schönau – B169 (Falkensteiner Straße) – Bergen – Staatsstraße 315 (Kottengrüner Straße) – Lottengrün – Hartmannsgrün – Schloss Voigtsberg – Oelsnitz/Vogtland – B 92 (Eger Straße/Hofer Straße) – Staatsstraße 307 (Hofer Straße) – Ludwig-Fundgrube – Schafhäuser – Staatsstraße 308 – Triebel – Dreiländereck – Mittelhammer – Nentschau – Staatsstraße 2453 – Trogenau – A 93 – Kirchgattendorf – Staatsstraße 2192 – Schloßgattendorf – Döberlitz – Hof – Lorenzkirche/Stempelstelle – Oberfränkischer Jakobsweg.

Den Wegverlauf zwischen Zwickau und Oelsnitz/Vogtland gibt diese Karte wieder. Für den Abschnitt von Oelsnitz/Vogtland bis Hof klicken Sie auf diese Karte. Außerdem findet sich der Jakobsweg durch das Vogtland im Geoportal des Vogtlandkreises.